Dekommunisierung in der Ukraine und ihrer Nachbarländer

Mit Inkrafttreten der Dekommunisierungsgesetze brach die Ukraine 2015 de jure mit der sowjetisch-totalitären Vergangenheit. Allerdings muss noch viel geschehen: Aufarbeitung, was unter der Kommunistische Partei geschah; Klärung, was mit Symbolen des alten Regimes auf öffentlichen Plätzen passiert, bis hin zur Lustration. Auf der Infografik finden Sie Informationen über Erfolge und Misserfolge unserer Nachbarn bei der Überwindung des historischen Problems.

[Bei einer Weiterveröffentlichung der Infographik ist ein Link auf das Ukrainische Crisis Media Center verbindlich]

decommunisation-ger-15

Teilen auf soziale Netzwerke

Twitter