Kyiv
,

Künstler bemalen Flugzeug für den Eurovision Song Contest in Kiew

Kyiv, 28. April 2017.

Vor kurzem ist auf dem Platz vor dem “Kyiv Airport” ein in den Farben des diesjährigen Eurovision Song Contest verziertes Kunst-Flugzeug enthüllt worden.

“Unser Kunst-Flugzeug ist einzigartig: Es war zwei Jahre lang eine Augenweide für die Besucher Kiews und die Bewohner der Stadt. Tausende Selfies wurden vor dem Flugzeug aufgenommen, die dann um die ganze Welt gingen. Das Flugzeug ist zur Visitenkarte des Kiewer Flughafens geworden. Doch es war die Zeit gekommen, es ‘neu einzukleiden’. Hier ist unser Kunst-Flugzeug in den Farben des ESC 2017”, sagte Halyna Bohdanenko, Leiterin der Presseabteilung des Kyiv International Airport, bei der Eröffnungsfeier.

Gennadij Kurotschka, Senior Project Manager und Managing Partner beim ukrainischen Beratungsunternehmen CFC, berichtete während der Veranstaltung: “Unsere Idee war, nicht nur ein schönes Flugzeug in den Farben des Eurovision zu präsentieren, sondern die Aufmerksamkeit der Besucher Kiews auf die ukrainische Luftfahrtindustrie zu lenken. Was die Entwicklung der Luftfahrtindustrie angeht, gehört die Ukraine zu den am stärksten entwickelten Ländern der Welt. Das schöne Flugzeug vom Typ AN-24 (Antonow), das schon viele Jahre hier gestanden hat, ist eine künstlerische Visitenkarte des Kiewer Flughafens und es inspiriert die Menschen noch immer. Ich bin meinen Kollegen für die Chance sehr dankbar, den Besuchern eine wichtige Botschaft auf diese kreative Art und Weise vermitteln zu können.” Das Unternehmen CFC hatte eine Ausschreibung für Dienstleistungen im Bereich der Kommunikation während des ESC 2017 in Kiew gewonnen.

Auch Oleksandr Chochlow, Direktor des AN-132-Programms des staatlichen Flugzeugbauers Antonow, bedankte sich bei den Organisatoren des Projekts für die künstlerische Umgestaltung der AN-24-Maschine. Er teilte mit, dass Antonow im Juni dieses Jahres zusammen mit seinen Partnern in Saudi Arabien den neuen Stolz des Unternehmens, das Modell AN-132, bei einer Flugzeugshow in Frankreich vorstellen wolle.

Gestaltet wurde die Maschine von den Künstlern Andrij Kowtun und Viktorija Laim. Andrij ist in dritter Generation ein Vertreter einer “Luftfahrt-Familie”. Schon sein Großvater war Pilot und sein Vater Flugzeugmechaniker. Andrij selbst ist ein Künstler, der Flugzeuge bemalt. Der Künstler sagte während der Eröffnungsfeier scherzhaft: “Hätten wir drei zusammengearbeitet, hätte mein Vater die Flugzeuge repariert, ich sie bemalt und mein Großvater sie geflogen. Wir wären ein ideales Team gewesen.”

Die Künstler berichteten, dass während der Bemalung nicht besonders günstige Wetterbedingungen geherrscht hätten, aber sie hätten das Projekt dennoch fertig stellen können. Nun ist es das einzige Flugzeug in der Ukraine, das in den Farben des ESC 2017 geschmückt ist.

Die Künstler berichteten, dass während der Bemalung nicht besonders günstige Wetterbedingungen geherrscht hätten, aber sie hätten das Projekt dennoch fertig stellen können. Nun ist es das einzige Flugzeug in der Ukraine, das in den Farben des ESC 2017 geschmückt ist.

Teilen auf soziale Netzwerke

Twitter
Schlagwörter:
Mehr anzeigen